Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Einführung

CRIMHUM ist ein Erasmus+ Capacity-building in Higher Education (CBHE) Projekt der EU, an dem unter der Leitung der Universität Graz (Univ.-Prof. Gabriele Schmölzer) 4 Universitäten aus der EU (Aix-Marseille, Potsdam, Rijeka, Vilnius), 3 Universitäten aus der Ukraine (Kharkiv, Lviv, Odesa) und 2 Universitäten (Minsk, Hrodna) sowie eine NGO (Belarusian Union of Lawyers) aus Belarus mitwirken. Ziel ist die Modernisierung der strafrechtlichen Ausbildung auf Master-Niveau für angehende Strafrichter_innen, Staatsanwält_innen und Kriminalbeamt_innen in Belarus und der Ukraine. Das Projekt hat eine Laufzeit von drei Jahren (beginnend mit 15. Jänner 2019) und ist mit knapp 1 Mio. Euro dotiert.

Weitere Informationen zu den Stammdaten des Projekts sowie die am Projekt beteiligten Partner (auf Englisch) sind über die Erasmus+ Website verfügbar

Kontakt

Dr.iur. LL.M.

Thomas Krüßmann

Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie

Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie

Mobil:+4367762582609

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.