Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Diplomarbeiten

 

Vergaberichtlinien für Diplomarbeiten

 

  • Diplomarbeitsthemen werden derzeit grundsätzlich von Univ. Prof. Dr. Gabriele Schmölzer, Univ. Prof. Dr. Hannes Schütz, Univ. Prof. Dr. Thomas Mühlbacher, Assoz. Prof. Dr. Heidelinde Luef-Kölbl und ao. Univ. Prof. Mag. Dr. Robert Durl vergeben und betreut; ausnahmsweise auch von Hon. Prof. Dr. Heimo Lambauer und em.Univ.Prof. Dr. Peter J. Schick.
  • Die Vergabe eines Themas aus dem Fach „Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie“ setzt die Absolvierung des Kurses „Strafrecht und Strafprozessrecht“ und der Fachprüfung „Strafrecht und Strafprozessrecht“ voraus, sodass die Beherrschung des Faches vorausgesetzt werden kann.
  • Es wird erwartet, dass die Studierenden selbst Themenvorschläge erarbeiten und eine Abfrage zu diesen in UGO und der Institutskartei durchführen. Erst danach sollten sie mit einem/einer Betreuer/in in einer Sprechstunde (Prof. Schmölzer: per mail) in Kontakt treten
  • Nach der schriftlichen Betreuungszusage sind die Studierenden verpflichtet, das Diplomarbeitsthema in die Institutskartei eintragen zu lassen (im Sekretariat des Instituts).
  • Die Erarbeitung einer Gliederung der Diplomarbeit durch die Studierenden erfolgt eigenständig und wird von einem oder mehreren Gliederungsgesprächen mit dem/der gewählten Betreuer/in bis zur Approbierung der Gliederung begleitet.
  • Entsprechend der Gliederung ist die Diplomarbeit von den Studierenden selbständig auszuarbeiten.
  • Das Betreuungsangebot besteht in den Sprechstunden (Prof. Schmölzer auch per mail).
  • Nach Abschluss der Diplomarbeit erfolgt eine Defensio in Form einer Diskussion über sensible Fragen der Arbeit. Bei Prof. Schmölzer ist zu diesem Zweck das DiplomandInnen Seminar zu besuchen.
  • Nach dem Einreichen der Diplomarbeit im Dekanat wird die Arbeit vom Betreuer/der Betreuerin binnen zwei Monaten begutachtet.

 

 

Kontakt

Sekretariat Marianne Leitner Telefon:+43 (0)316 380 - 3350

Montag bis Freitag,
9.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch,
14.00 - 16.00 Uhr (nur während des Semesters)

Kontakt

Sekretariat Eva Visnar Telefon:+43 (0)316 380 - 3360

Montag bis Freitag,
9.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch,
14.00 - 16.00 Uhr (nur während des Semesters)

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.