Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Hybride-Veranstaltung 15.11.2022 17:00 - 18:00

VeranstalterIn

Hans Gross Zentrum für interdisziplinäre Kriminalwissenschaften

Veranstaltungsort:

Ort: [015BEG0002] Hörsaal HS 15.01, Universitätsstraße 15 Bauteil B, Erdgeschoß

uniMEET

Teilnahme

Anmeldung: Anmeldepflichtig

Termin vormerken: Termin vormerken

True Crime Tuesday

Die Gerichtsballistik als Mittel zur Tatrekonstruktion von Tötungsdelikten mit Manuel Fließ

15.11.2022 17 Uhr Mootcourt-Raum und Online

Im Anschluss freuen wir uns darauf, mit Ihnen den Abend bei einem

gemütlichen Get-Together ausklingen zu lassen.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl.

Anmeldungen bitte an zik(at)uni-graz.at

 

Manuel Fließ ist kriminaltechnischer Sachverständiger für Waffen, Munition und Ballistik. In seiner Tätigkeit als Gerichtssachverständiger hat er sich auf Schussdelikte spezialisiert, wobei der Schwerpunkt seiner Arbeit in der Untersuchung von Tötungsdelikten liegt.

Durch die Anwendung von Schusswaffen bei Gewaltverbrechen und der damit erforderlichen Aufklärung entwickelte sich eine spezielle Disziplin der Ballistik - die sog. Gerichtsballistik -. Ihre Aufgabe ist es, mit wissenschaftlichen Methoden und Verfahren Vorgänge zu erforschen sowie Materialien zu untersuchen und zu begutachten, die im Zusammenhang mit kriminalistisch relevanten Ereignissen stehen und die durch die Anwendung von Schusswaffen charakterisiert werden.

Ziel des Vortrags ist die Vermittlung der Rolle und der Fähigkeiten der Gerichtsballistik in gerichtlichen Strafverfahren. Außerdem sollen den Teilnehmer*innen kriminaltechnische Arbeitsweisen aufgezeigt und die Charakteristika von schusswaffenspezifischen Spuren erläutert werden.

True Crime Tuesdays? 

Im Rahmen des Hans Gross Zentrums für interdisziplinäre Kriminalwissenschaften (ZiK) am Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie wurde die Veranstaltungsreihe „True Crime Tuesday“ ins Leben gerufen.

Am True Crime Tuesday werden Vertreter*innen aus den verschiedensten „forensischen“ Disziplinen auf (interdisziplinäre) kriminalwissenschaftliche Fragestellungen Bezug nehmen. Ziel dieser Veranstaltungsreihe ist es, nicht nur Teilnehmer*innen aus Wissenschaft und Praxis eine Informationsquelle zu kriminalwissenschaftlichen Themen am Puls der Zeit anzubieten, sondern darüber hinaus eine interdisziplinäre Diskussions- und Netzwerkplattform zu schaffen.

Die Veranstaltungsreihe wird unterstützt vom JUS-Club.

 

Datenschutzerklärung in Bezug auf Veranstaltungsfotos

Wir, die Universität Graz, Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie fertigen bei der Veranstaltung Fotos an. Die Fotos werden zur Öffentlichkeitsarbeit und zur Darstellung unserer Aktivitäten auf der zentralen Uni-Website, unserer Institutswebsite und im Universitätsmagazin „UNIZEIT“ veröffentlicht. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung unter www.uni-graz.at/de/datenschutzerklaerung bzw diese liegt auch bei der Kassa/Registrierungsschalter auf. Ihre Universität Graz, Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie 

Kontakt

Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie Mag. Dr. Nina Kaiser
Aktuell
Februar 2023
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
30 Montag, 30. Jänner 2023 31 Dienstag, 31. Jänner 2023 1 Mittwoch, 1. Februar 2023 2 Donnerstag, 2. Februar 2023 3 Freitag, 3. Februar 2023 4 Samstag, 4. Februar 2023 5 Sonntag, 5. Februar 2023
6 Montag, 6. Februar 2023 7 Dienstag, 7. Februar 2023 8 Mittwoch, 8. Februar 2023 9 Donnerstag, 9. Februar 2023 10 Freitag, 10. Februar 2023 11 Samstag, 11. Februar 2023 12 Sonntag, 12. Februar 2023
13 Montag, 13. Februar 2023 14 Dienstag, 14. Februar 2023 15 Mittwoch, 15. Februar 2023 16 Donnerstag, 16. Februar 2023 17 Freitag, 17. Februar 2023 18 Samstag, 18. Februar 2023 19 Sonntag, 19. Februar 2023
20 Montag, 20. Februar 2023 21 Dienstag, 21. Februar 2023 22 Mittwoch, 22. Februar 2023 23 Donnerstag, 23. Februar 2023 24 Freitag, 24. Februar 2023 25 Samstag, 25. Februar 2023 26 Sonntag, 26. Februar 2023
27 Montag, 27. Februar 2023 28 Dienstag, 28. Februar 2023 1 Mittwoch, 1. März 2023 2 Donnerstag, 2. März 2023 3 Freitag, 3. März 2023 4 Samstag, 4. März 2023 5 Sonntag, 5. März 2023

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.